Karrierewege


Wir glauben, was Ihren Job sinnvoll macht, ist nicht nur was wir hineinstecken, sondern auch was Sie hineinstecken. Je mehr Sie die Initiative ergreifen, je mehr Sie Ihre eigenen Entscheidungen treffen und Ihre eigene Karriere steuern, desto mehr werden Sie von dem was Sie tun profitieren.

Und das ist wichtig. Denn hier ist noch etwas, woran wir glauben: 

Was Sie tun wird letzten Endes zu dem was Sie sind.

Daher haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten, Ihre Karriere in der Erste Asset Management zu starten. Hier finden Sie einige typische Einstiege, was wir von Ihnen und was Sie von uns erwarten können:  

Sommerpraktikum

Dauer: 2-3 Monate im Sommer (Juli – September)

Unser Sommerpraktikum wendet sich an motivierte Studierende, die in den Sommerferien erste Berufserfahrungen bei Österreichs führendem Asset Manager sammeln möchten. Im Rahmen des Programms lernen Sie nicht nur den Berufsalltag kennen, Sie übernehmen selbst Verantwortung und erhalten auch die Möglichkeit viele Kontakte zu knüpfen. Sogar das Board und die 2. Führungsebene nehmen sich gerne Zeit, um bei einem Kamingespräch mit den Summer Interns mehr über das Unternehmen und ihren persönlichen Karriereweg zu erzählen.

Die Möglichkeit eines Sommerpraktikums bietet sich in den Monaten Juli, August und September, für mindestens 2 Monate, vorzugsweise 3 Monate und ist je nach Bedarf in allen Abteilungen der Erste Asset Management möglich. Der Bewerbungsprozess für Summer Internships startet im Dezember des Vorjahres. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Praktikum

Dauer: 6 Monate

Sie haben ein 6-monatiges Pflichtpraktikum zu absolvieren oder wollen während/nach Ihrem Studium Arbeitserfahrung sammeln und so den Berufseinstieg wagen? Bewerben Sie sich für ein 6-monatiges Praktikum bei uns, gewinnen Sie einen tiefen Einblick in die Materie des Asset Managements. Derzeit offene Praktikumsstellen finden Sie bei unseren aktuellen Job Angeboten.

Junior

Sie wollen Ihre Karriere bei der Erste Asset Management beginnen? Sie möchten sich weiterentwickeln, gefördert und gefordert werden?

Wir sind stets auf der Suche nach außergewöhnlichen jungen Talenten mit einschlägiger Ausbildung, relevanten Praktika oder erster Berufserfahrung, die frischen Wind, Engagement und neue Sichtweisen in unser Team mitbringen.

Berufserfahrung: 0-2 Jahre

Specialist

Sie haben bereits Erfahrung in der Finanzindustrie und suchen nach neuen Herausforderungen bei der Erste Asset Management?

Als Specialist bei der Erste Asset Management können Sie Ihr Wissen aus mehrjähriger Berufserfahrung gut einsetzten, denn Expertise ist bei uns sehr gefragt. Bringen Sie sich aktiv bei uns ein, gestalten Sie Prozesse mit und übernehmen Sie Verantwortung, ob fürs eigene Produkt oder in Projekten. Wir freuen uns, Sie vor neue Herausforderungen zu stellen.

Berufserfahrung: mind. 3 Jahre

Senior

Möchten Sie Prozesse im Finanzbereich verbessern und neue Strategien umsetzen?

Als Senior bei der Erste Asset Management verfügen Sie über ausgezeichnete Expertise sowie tiefgehendes, umfassendes Wissen. Zu Ihren Aufgabenbereichen gehört es, Planungen, Strategien und Konzepte zu entwickeln. Sie gestalten nicht nur Methoden und Standards, sondern stellen auch neue Lösungsansätze dar. 


Berufserfahrung: mind. 5 Jahre

Führungsposition

Möchten Sie in einer Führungsposition die Zukunft der Erste Asset Management mitgestalten?

Wir erwarten von unserem Management Team einen hohen Grad an unternehmerischem Denken, KundInnenorientierung, einen Blick über den Tellerrand und starke kommunikative Fähigkeiten. Agieren Sie als Vorbild und Coach für Ihr Team und tragen Sie zur strategischen Weiterentwicklung der Erste Asset Management bei.

Berufserfahrung: mind. 7 Jahre

Führungserfahrung: mind. 2 Jahre

Wichtige rechtliche Hinweise

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle Erste Asset Management GmbH. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Der Prospekt für OGAW-Fonds (sowie dessen allfällige Änderungen) wird entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 idgF erstellt und veröffentlicht. Für die von der Erste Asset Management GmbH verwalteten Alternative Investment Fonds (AIF) werden entsprechend den Bestimmungen des AIFMG iVm InvFG 2011 „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ erstellt.

Der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ sowie das Basisinformationsblatt sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage www.erste-am.com jeweils in der Rubrik Pflichtveröffentlichungen abrufbar und stehen dem/der interessierten Anleger:in kostenlos am Sitz der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der jeweiligen Depotbank zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts, die Sprachen, in denen das Basisinformationsblatt erhältlich ist, sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente, sind auf der Homepage www.erste-am.com ersichtlich. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte ist in deutscher und englischer Sprache auf der Homepage www.erste-am.com/investor-rights abrufbar sowie bei der Verwaltungsgesellschaft erhältlich.

Die Verwaltungsgesellschaft kann beschließen, die Vorkehrungen, die sie für den Vertrieb von Anteilscheinen im Ausland getroffen hat, unter Berücksichtigung der regulatorischen Vorgaben wieder aufzuheben.

Umfassende Informationen zu den, mit der Veranlagung möglicherweise verbundenen Risiken sind dem Prospekt bzw. „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ des jeweiligen Fonds zu entnehmen. Ist die Fondswährung eine andere Währung als die Heimatwährung des/der Anleger:in, so können Änderungen des entsprechenden Wechselkurses den Wert der Anlage sowie die Höhe der im Fonds anfallenden Kosten - umgerechnet in die Heimatwährung - positiv oder negativ beeinflussen.

Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer Anleger:innen hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu.

Der öffentliche Vertrieb von Anteilen der genannten Fonds in Deutschland wurde gemäß Deutsches Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Bonn, angezeigt. Zahl- und Informationsstelle in Deutschland ist HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Königsallee 21 - 23, D - 40212 Düsseldorf. Bei der deutschen Zahl- und Informationsstelle können Rücknahmeanträge für Anteile am/an den Fonds eingereicht und die Rücknahmeerlöse, etwaige Ausschüttungen sowie sonstige Zahlungen durch die deutsche Zahlstelle an die Anteilinhaber:innen auf deren Wunsch in bar in der Landeswährung ausgezahlt werden. Alle erforderlichen Informationen für die Anleger:innen vor und auch nach Vertragsabschluss - die Fondsbestimmungen, der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ bzw. das Basisinformationsblatt, die Jahres- und Halbjahresberichte - sind ebenfalls bei der deutschen Zahl- und Informationsstelle kostenlos erhältlich. Die Ausgabe- und Rücknahmepreise der Anteile werden in Deutschland in elektronischer Form auf der Internetseite unter www.erste-am.com (sowie zusätzlich unter www.fundinfo.com) veröffentlicht. Etwaige sonstige Informationen an die Anteilinhaber:innen werden im „Bundesanzeiger“, Köln, veröffentlicht.