Fonds im Fokus:
YOUINVESTGREEN

Anlegen – Einfach, Flexibel, Transparent

Die YOU INVEST GREEN-Fondsfamilie steht für globales Investieren und aktives Portfoliomanagement. Egal ob Vorsorge für die Kinder oder die Erfüllung eines Lebenstraums: verschiedene Ziele erfordern verschiedene Anlagestrategien.

Mit den YOU INVEST GREEN Fonds stehen mehrere Fonds zur Auswahl, die sich in ihren Anlageklassen und deren Gewichtung unterscheiden und somit auch für unterschiedliche Risikoneigungen ausgerichtet sind.  Aufgrund dieser unterschiedlichen Risikoausrichtungen eignen sich die Fonds für sicherheitsbetonte bis offensive Anleger:innen.

Unsere Expert:innen kümmern sich bei der YOU INVEST GREEN Fondsfamilie um die Details: die Portfolios werden von unseren Fondsmanager:innen aktiv verwaltet. Sie beobachten die Märkte und steuern im Bedarfsfall die Gewichtung der unterschiedlichen Anlageklassen.

You Invest Typen

Quelle: Erste Asset Management, Redaktionsschluss 29.06.2022
Sofern in dieser Unterlage Portfoliopositionierungen von Fonds bekanntgegeben werden, basieren diese auf dem Stand der Marktentwicklung zum Redaktionsschluss. Im Rahmen des aktiven Managements können sich die genannten Portfoliopositionierungen jederzeit ändern.

You Invest Typen

Über den Sommer 2022 werden alle genannten YOU INVEST GREEN Fonds auf nachhaltige Strategien umgestellt. Da es sich bei den YOU INVEST GREEN Fonds um Dachfonds bzw. Mischfonds handelt, veranlagen sie in ausgewählte (Sub-)Fonds und nicht direkt in einzelne Aktien oder Anleihen. Mit der Umbenennung der Fonds wird künftig bei der Auswahl der einzelnen Fonds bewusst auf eine nachhaltige Veranlagungsstrategie Wert gelegt. Es kommen nurmehr Fonds in Frage, die bestimmte, nachhaltige Mindeststandards bei der Geldanlage erfüllen.

Somit entsprechen diese zukünftig dem Artikel 8 der EU-Offenlegungsverordnung.

Zeitgleich findet eine Namensänderung statt.

Per 28.07.2022

Per 11.08.2022

Per 25.08.2022

Weitere Informationen zu den Namensänderungen und der nachhaltigen Ausrichtung finden Sie hier

Erste AM Kund:innen-Webinar:

„Grün investieren – YOU INVEST GREEN“ 

Sie wollen mehr über die YOU INVEST GREEN Fonds erfahren? Wir laden zu unserem exklusiven und kostenfreien Webinar zum Thema „Grün investieren – YOU INVEST GREEN“ am 14.09.2022 um 10 Uhr ein. Dauer: ca. 20 min

Referenten:

  • Markus Kaller, Leiter Retail Vertrieb
  • Alexander Lechner, Head of Multi Asset Management

Tipp: sollten Sie zu dem Termin keine Zeit haben, können Sie sich dennoch anmelden. Sie erhalten im Anschluss an das Webinar den Link zur Aufzeichnung per E-Mail. 

Publikationen zu den YOU INVEST GREEN Fonds

Hier finden Sie die wichtigsten Publikationen zum Fonds:

Factsheets der Fonds:

Weitere Informationen zum YOU INVEST GREEN solid finden Sie hier
Weitere Informationen zum YOU INVEST GREEN balanced finden Sie hier
Weitere Informationen zum YOU INVEST GREEN advanced finden Sie hier
Weitere Informationen zum YOU INVEST GREEN active finden Sie hier
Weitere Informationen zum YOU INVEST progressive finden Sie hier

Was bedeutet nachhaltiges Investieren für die Erste Asset Management?

Seit über 2 Jahrzehnten verfolgen wir den Anspruch immer voraus zu sein. Im Denken wie im Handeln. Pioniergeist, Mut und eine klare Vision der Zukunft. Dafür stehen wir als Unternehmen und dafür stehen unsere über 50 nachhaltigen Fonds, die konsequent neueste Trends im Klima und Umweltbereich sowie in der Gesellschaft vorgreifen.  

Mit unseren nachhaltigen Lösungsansätzen Impact, Responsible und Integration decken wir die gesamte Bandbreite der nachhaltigen Investments ab.

Archiv

Hier finden Sie eine Übersicht der bisherigen Fonds im Fokus:


*Wenn Sie auf Weiterlesen klicken, werden Sie auf die Website der Erste Bank und Sparkasse weitergeleitet.

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen mehr Infos?

Die Betreuer:innen der Erste Bank oder Sparkasse helfen Ihnen gerne.

Wichtige rechtliche Hinweise

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle Erste Asset Management GmbH. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Der Prospekt für OGAW-Fonds (sowie dessen allfällige Änderungen) wird entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 idgF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ veröffentlicht. Für die von der Erste Asset Management GmbH verwalteten Alternative Investment Fonds (AIF) werden entsprechend den Bestimmungen des AIFMG iVm InvFG 2011 „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ erstellt.

Der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ sowie die Wesentliche Anlegerinformation/KID sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage www.erste-am.com jeweils in der Rubrik Pflichtveröffentlichungen abrufbar und stehen dem/der interessierten AnlegerIn kostenlos am Sitz der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der jeweiligen Depotbank zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts, die Sprachen, in denen die Wesentliche Anlegerinformation/KID erhältlich ist, sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente, sind auf der Homepage www.erste-am.com ersichtlich. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte ist in deutscher und englischer Sprache auf der Homepage www.erste-am.com/investor-rights abrufbar sowie bei der Verwaltungsgesellschaft erhältlich.

Die Verwaltungsgesellschaft kann beschließen, die Vorkehrungen, die sie für den Vertrieb von Anteilscheinen im Ausland getroffen hat, unter Berücksichtigung der regulatorischen Vorgaben wieder aufzuheben.

Umfassende Informationen zu den, mit der Veranlagung möglicherweise verbundenen Risiken sind dem Prospekt bzw. „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ des jeweiligen Fonds zu entnehmen. Ist die Fondswährung eine andere Währung als die Heimatwährung des Anlegers, so können Änderungen des entsprechenden Wechselkurses den Wert seiner Anlage sowie die Höhe der im Fonds anfallenden Kosten - umgerechnet in seine Heimatwährung - positiv oder negativ beeinflussen.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere AnlegerInnen und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer AnlegerInnen hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu. Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapieren neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt. Der Wert von Anteilen und deren Ertrag können sowohl steigen als auch fallen. Auch Wechselkursänderungen können den Wert einer Anlage sowohl positiv als auch negativ beeinflussen. Es besteht daher die Möglichkeit, dass Sie bei der Rückgabe Ihrer Anteile weniger als den ursprünglich angelegten Betrag zurück erhalten. Personen, die am Erwerb von Investmentfondsanteilen interessiert sind, sollten vor einer etwaigen Investition den/die aktuelle(n) Prospekt(e) bzw. die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“, insbesondere die darin enthaltenen Risikohinweise, lesen.

Zu den Beschränkungen des Vertriebs des Fonds an amerikanische Staatsbürger entnehmen Sie die entsprechenden Hinweise dem Prospekt bzw. den „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

Der öffentliche Vertrieb von Anteilen der genannten Fonds in Deutschland wurde gemäß Deutsches Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Bonn, angezeigt. Zahl- und Informationsstelle in Deutschland ist HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Königsallee 21 - 23, D - 40212 Düsseldorf. Bei der deutschen Zahl- und Informationsstelle können Rücknahmeanträge für Anteile am/an den Fonds eingereicht und die Rücknahmeerlöse, etwaige Ausschüttungen sowie sonstige Zahlungen durch die deutsche Zahlstelle an die AnteilinhaberInnen auf deren Wunsch in bar in der Landeswährung ausgezahlt werden. Alle erforderlichen Informationen für die AnlegerInnen vor und auch nach Vertragsabschluss - die Fondsbestimmungen, der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ bzw. die Wesentliche Anlegerinformation/KID, die Jahres- und Halbjahresberichte - sind ebenfalls bei der deutschen Zahl- und Informationsstelle kostenlos erhältlich. Die Ausgabe- und Rücknahmepreise der Anteile werden in Deutschland in elektronischer Form auf der Internetseite unter www.erste-am.com (sowie zusätzlich unter www.fundinfo.com) veröffentlicht. Etwaige sonstige Informationen an die AnteilinhaberInnen werden im „Bundesanzeiger“, Köln, veröffentlicht.