28.11.2016

Flaggschiff-Fonds der Erste Asset Management am Sieger-Podest beim Österreichischen Dachfonds Award 2016

In einem herausfordernden Umfeld an den Finanzmärkten wurde der diesjährige Preis für die besten Dachfonds Österreichs vergeben. Bereits zum 16. Mal hatte das „Geld-Magazin“ zum Österreichischen Dachfonds Award 2016 ins Haus der Industrie in Wien geladen. Im Rahmen dieses Awards konnten Fonds der Erste Asset Management aus dem Renten- und nachhaltigen Segment besonders gute Ergebnisse erzielen. Insgesamt holte Erste Asset Management fünf 1. Plätze, vier 2. Plätze und drei 3. Plätze.

Das Anleihenfonds-Flaggschiff ESPA SELECT BOND errang Gold: in der Kategorie „Rentendachfonds-konservativ“ (1-Jahr-Wertung) und in der Kategorie „Rentendachfonds-dynamisch“ (3 Jahre-Wertung) sowie Silber (5 Jahre-Wertung). Senior Fondsmanager Gerhard Beulig investiert vor allem in hauseigene Anleihenfonds und achtet auf eine breite Streuung in den verschiedenen Anleihen-Segmenten. Das Portfolio ist auf Anleihen höherer Bonitätsstufen konzentriert.

In der Kategorie der gemischten Dachfonds wurde die herausragende Leistung des RT OPTIMUM § 14 FONDS gewürdigt. Dieser landete in der Kategorie „Gemischte Fonds Anleihenorientiert – dynamisch“ (3-Jahre-Wertung) am ersten Platz. Senior Fondsmanager Philip Schifferegger verweist auf die dynamische, Benchmark-unabhängige Gewichtung von Aktien und Anleihen, die sich im Marktumfeld der letzten drei Jahre bewährt habe. Der Fonds ist auch zur Wertpapierdeckung von Pensions-rückstellungen geeignet.

Aus dem Segment der nachhaltigen Fonds konnte der ERSTE RESPONSIBLE MICROFINANCE gleich zwei Mal die Spitze seiner Kategorie „Hedge-Dachfonds – konservativ (5-Jahre-Wertung und 3-Jahre-Wertung) erklimmen und einmal Silber an Land ziehen (1 Jahr). Über diesen Dachfonds wird gezielt in Mikro-Kredite an Privatpersonen in Entwicklungsländern investiert. „Wir fördern in diesen Regionen das Unternehmertum, sozusagen eine wirksame Hilfe zur Selbsthilfe. Davon profitieren auch die Investoren“, freut sich Senior Fondsmanager Martin Cech.

Weitere Top-Platzierungen:

ESPA BEST OF WORLD
2. Platz in Kategorie „Aktien-Dachfonds Global–konservativ“ (3 und 5 Jahre)

ESPA SELECT BOND DYNAMIC
3. Platz in Kategorie Rentendachfonds-dynamisch (5 Jahre)

ESPA PORTFOLIO BALANCED 10
3. Platz in Kategorie “Gemischte Dachfonds Anleihenorientiert-konservativ“ (1 Jahr)

 

Das Konzept der Dachfonds geht ins Jahr 1998 zurück, als die ersten Produkte in Österreich auf den Markt kamen. Sie sind flexibel und bieten vor allem bei der Diversifikation und der Umsetzung von Anlage-Entscheidungen Vorteile. Zum österreichischen Dachfonds Award 2016 wurden 401 Fonds nominiert. Es wurden alle Dachfonds berücksichtigt, die in Österreich zum öffentlichen Vertrieb zugelassen sind und deren Fondsvolumen zum Stichzeitpunkt mindestens fünf Millionen Euro betrug. Das Volumen des in diesen Fonds veranlagten Kapitals legte laut Geld-Magazin von rund 40 Milliarden Euro auf knapp 50 Milliarden Euro zu. Der Löwenanteil des Anstiegs betraf gemischte Dachfonds, die flexibel oder in fixen Verhältnissen in Aktien, Anleihen oder alternative Investments investieren. Die für den Dachfonds Award relevanten Daten stellte das Rating-Unternehmen Lipper zur Verfügung.

Übersicht über die Platzierungen der Erste Asset Management

1. Platz ESPA SELECT BOND
Kategorie Renten-Dachfonds konservativ, Zeitraum 1 Jahr

1. Platz ESPA SELECT BOND
Kategorie Renten-Dachfonds dynamisch, Zeitraum 3 Jahre

1. Platz RT OPTIMUM §14 FONDS
Kategorie Gemischte Dachfonds Anleihenorientiert, Zeitraum 3 Jahre

1. Platz ERSTE RESPONSIBLE MICROFINANCE
Kategorie Hedge-Dachfonds-konservativ, Zeitraum 5 Jahre

1. Platz ERSTE RESPONSIBLE MICROFINANCE
Kategorie Hedge-Dachfonds-konservativ, Zeitraum 3 Jahre

2. Platz ESPA BEST OF WORLD
Kategorie Aktien-Dachfonds global konservativ, Zeitraum 5 Jahre

2. Platz ESPA BEST OF WORLD
Kategorie Aktien-Dachfonds global konservativ, Zeitraum 3 Jahre

2. Platz ESPA SELECT BOND
Kategorie Renten-Dachfonds dynamisch, Zeitraum 5 Jahre

2. Platz ERSTE RESPONSIBLE MICROFINANCE
Kategorie Hedge-Dachfonds-konservativ, Zeitraum 1 Jahr

3. Platz ESPA SELECT BOND DYNAMIC
Kategorie Rentendachfonds-dynamisch, Zeitraum 5 Jahre

3. Platz ESPA PORTFOLIO BALANCED 10
Kategorie Gemischte Dachfonds Anleihenorientiert-dynamisch, 1 Jahr

 

Übersicht über die Platzierungen von Kooperationsfonds

3. Platz DELPHIN TREND GLOBAL
Kategorie Gemischte Dachfonds flexibel-ausgewogen, Zeitraum 3 Jahre

 

 

 

Rückfragen an:

Erste Asset Management, Communications & Digital Marketing

Erste Asset Management GmbH
Am Belvedere 1, A-1100 Wien
www.erste-am.com
Sitz Wien, FN 102018b,
Handelsgericht Wien, DVR 0468703

 

Über Erste Asset Management

Die Erste Asset Management GmbH (www.erste-am.com) koordiniert und verantwortet die Asset-Management-Aktivitäten (Vermögensverwaltung mit Investmentfonds und Portfolio-Lösungen) innerhalb der Erste Group Bank AG. An den Standorten in Österreich sowie Deutschland, Kroatien, Rumänien, der Slowakei, Tschechien und Ungarn verwaltet die Gesellschaft ein Vermögen von 55,9 Mrd. Euro (Stand 30.09.2016). Die ERSTE-SPARINVEST ist Teil der Erste Asset Management und mit einem Fondsvolumen von 31,7 Mrd. Euro (per September 2016) Marktführerin in Österreich.

 

Wichtige rechtliche Hinweise

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle: Erste Asset Management GmbH. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Der Prospekt für OGAW-Fonds (sowie dessen allfällige Änderungen) wird entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 idgF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ veröffentlicht. Für die von der Erste Asset Management GmbH verwalteten Alternative Investment Fonds (AIF) werden entsprechend den Bestimmungen des AIFMG iVm InvFG 2011 „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ erstellt.

Der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ sowie die Wesentliche Anlegerinformation/KID sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage www.erste-am.com abrufbar und stehen dem/der interessierten AnlegerIn kostenlos am Sitz der Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der Depotbank zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts, die Sprachen, in denen die Wesentliche Anlegerinformation/KID erhältlich ist, sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente, sind auf der Homepage www.erste-am.com ersichtlich.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere AnlegerInnen und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer AnlegerInnen hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu.