Ex-Tag

Der Ex-Tag beschreibt ab welchem Datum das Anrecht auf die Ausschüttung vom Investmentfondsanteil getrennt wird. Erwirbt ein Anleger einen Investmentfondanteil nach dem Ex-Tag, aber vor der tatsächlichen Ausschüttung, bezahlt er für den Anteil einen um die Ausschüttung verminderten Preis. Die nachfolgende Ausschüttung erhält er jedoch nicht.